13.6.21

Island 21

Sehnsuchtsziel Island

Eine Reise ins Unbekannte und Vertraute

 
Aktualisiert am 17. Juni in Reykjavik

1. Aufbruch ins Ungewisse

2. Bin ich willkommen?

3. Schöne Veranstaltung

 

10 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Tag. Wo bist du heute. Wo machst du deine Quarantäne. Hier scheint die Sonne nach sehr vielen Regen die letzten zwei Tage. Der Regen war lebensnötig gewesen für die Bauern.

Margrit

Anonym hat gesagt…

Hallo Migi, como estas??
Bist wieder mal unterwegs. Hatte kürzlich an dich gedacht, wo steckt wohl Migi???
Ich wünsche dir eine ereignisreiche Reise und nicht zu viel Probleme mit dem lieben Chäferli
Frohe Grüsse aus Paraguay

Hugo

Anonym hat gesagt…

Hallo Remi, bist du gut angekommen? Habe gelesen, dass du sogar den Film mit Manuel anschauen wolltest.

Manfred

remigi hat gesagt…

@Manfred
Hat sogar fast geklappt. Han nur den Anfang verpasst wegen der Zeitverschiebung.

Anonym hat gesagt…

Viele Grüsse, hab mich auch über den Blog gefreut.
Julian

Anonym hat gesagt…

Vieln Dank für die Info und weiterhin eine gute Reise.
Franz und Inga-May

Anonym hat gesagt…

Wir wünschen dir eine gute, erlebnisreiche Reise.
Heini und Rosmarie

Anonym hat gesagt…

Sali Migi, wie geht es dir, bist du schon im Land das du bereisen willst.
Margrith und Wendelin

Anonym hat gesagt…

Meys Joghurt cha Spurä vo Lupine enthoutä
Anita

Elisabeth Wigger hat gesagt…

Sali Migi
sehr interessant wo du überall rumkurvst. Gut, dass du die isländischen Namen so gut schreibst. So kann ich dann auf Google Maps sehen wo du was treibst.
Ist ganz schön frech, bei 26° am Nordpol zu baden, während hier die Tagestemperaturen nicht über 15° steigen. Bin froh, dass dir das Bein nicht abgefallen ist. Wäre noch spannend zu wissen woher der fiese Pickser kam. ;)
Weiterhin schöne und interessante Erlebnisse.